Finde dein Weg !

Letztes Feedback


Gratis bloggen bei
myblog.de



Über

Ich blogge hauptsächlich nur über mein Leben. Ich will mein Blog versuchen wie ein Tagebuch zu halten (: Icb werde wenn ich die Zeit finde oft was hochladen und auch was rebloggen. Ich würde mich freuen wenn ihr mir ein Feedback hinterlässt Bei fragen oder anderen sachen gebe ich gerne antworten :* LG. Kristin <3

Alter: 17
 
Schule: Heiz-Sielmann in Oerlinghausen


Werbung




Blog

Leiter des Glückes.

Kennt ihr das , wenn ihr seit ein paar Tagen , Wochen oder sogar seit Monaten ein wundervolles Leben habt , einfach zu schön um wahr zu sein als wäre es ein einziger Traum? Als würdet ihr eine Leiter hoch gehen , für die ihr viel getan habt das ihr sie hinauf steigen könnt. Und oben am Ende der Leiter ist das glück wovon ihr immer geträumt habt viel mehr als ihr jetzt schon habt. Ihr seid fast da , ihr dachtet erst das es zu rutschig ist und ihr irgendwann auf einer Stufe ausrutschen werdet und wieder runter fallt, aber nein .. Ihr habt vielleicht noch 3 Stufen vor euch die ihr denkt zu schaffen. Aber dann kommt jemand , der viel besser ist und viel hübscher und wie ein Engel ausschaut . Und diese Person nimmt euch dieses Glück , und dann passiert das , wovon ihr niemals gedacht habt das, dass doch noch mal passiert. Ihr fallt runter von der Leiter , die eigentlich zum Glück führte. Ihr fallt immer tiefer und in dem Moment wo ihr stürzt verliert ihr all eure Hoffnung und wünsche die ihr jemals hattet. Dann kommt der aufprall. Alle sagen zu dir , du schaffst es aufzustehen aber du streitest es ab. Du bist kaputt weil diese eine Person euer Glück / Leben / und eure Zukunft zerstört hat. Und irgendwas ist gebrochen an dir . Du weißt nicht das es dein Herz ist , es tut dir weh , du glaubt du kannst nichts mehr.Dein Mut deine Hoffnungen sind alle geplatzt nur wegen dieser einen Person. __ Es ist nicht immer so einfach aufzustehen wie jeder denkt oder sagt. Vielleicht schafft man es wirklich weiter zu machen , vielleicht schafft man es nicht mal mehr ein finger krumm zu machen und sicherlich nicht für die Person/en die alles kaputt gemacht haben ____ Kristin <3 Liebe euch .

Finde dein Weg am 10.9.14 19:19, kommentieren

Ein Teil von mir .

Ich hoffe du wirst das lesen. - Ich habe dir schon gesagt wie dankbar ich dir bin was du für mich getan hast. Du Zauberst mir sogar nur mit einer Nachricht ein Lächeln ins Gesicht. Ich liebe dein Lächeln , deine Augen *-* Einfach deine ganze Art wie du dich mir zeigst. Du hast mir schon einiges erzählt von dir, ich hätte es nicht gedacht das du nach so einer kurzen Zeit schon so offen zu mir . Ich kann dir eigentlich alles erzählen, zu mindestens meintest du das so (: Ich danke dir echt für die Tage die ich mit dir erleben durfte , ich hoffe ich erlebe weiter Zeit mit dir . Ich bereue einfach nichts. Und ja , du bist jetzt schon ein Teil meines Leben .. Weil ich glaube du bist eine Person der ich alles anvertrauen kann , und ich hoffe das wird sich auch nicht ändern.. Ich will dich wiedersehen , dich besser kennen lernen .. Glaub mir hny , ich werde dich nicht vergessen und auch wenn ich es werde was ich mir nicht vorstellen kann wirst du immer ein Platz in meinem Herzen haben! Ich hoffe du wirst bei mir bleiben egal was passieren wird. ich will mit dir zusammen Lachen und viel erleben.. Ja , ich mache mir schon wieder zu viel Hoffnung.. Entschuldige bitte.. Aber ich will dich einfach nicht mehr loslassen.. Aber leider ist da noch jemand der dich glücklicher macht als ich .. ich hoffe du bist auch glücklich .. ich will nur das es dir gut geht , und ich denke das 'A..' dich ziemlich glücklich macht. - Das freut mich für dich . 'Herzchen' (: Naja , ich bin auch so glücklich .. Mit dir schreiben zu können lässt mich glücklich sein (: 'Herz' Du bist einer der größten Funken in meinem Leben .. - Wahrscheinlich denkst du komplett anders.. Aber du sollst wissen was ich denke (: __ Danke M 'Herzchen' *_*

Finde dein Weg am 15.8.14 14:13, kommentieren

Du machst mich ziemlich kaputt

.. Ich verstehe es einfach nicht. Wie kann einem Mensch dem man so Nah war dem man alles anvertraut hat für dem man wenn es drauf ankam sein Leben geopfert hätte, so schnell alles egal sein? Ich habe dir wirklich blind vertraut und habe dir alles erzählt, ich habe dir meine Probleme erzählt mein ganzen Geschichten meine ganzen Hoffnungen meine Wünsche alles wusstest du.. und was machst du ? Du schmeißt sie weg wie ein zerbrochenes Glas.. - Ich habe dich letztens gefragt was würde passiere wenn du ein Glas runter werfen würdest ? Du meintest ich würde zerspringen in Tausend Teile. Darauf hin habe ich dich gefragt , ob das Glas wieder heile gehen würde wenn du dich entschuldigen würdest. Deine Antwort war nein. Ich wollte ihm damit klar machen das es nicht so einfach ist ein kaputtes Herz zu reparieren. Ich meine klar irgendwann wird man wohl verzeihen, aber vergessen tut man nichts. Von daher sollte man echt aufpassen , denn wir Mädchen sind ziemlich verletzbar und gehen ziemlich schnell kaputt an etwas was vielleicht nicht mal so gemeint war.. Glaubt mir ich kenne das verletzt oder ersetzt zu werden.. Es ist kein schönes Gefühl. __ Vertraut nicht jedem Menschen der euch ein Lächeln schenkt. LG. Kristin <3

2 Kommentare Finde dein Weg ! am 14.8.14 12:46, kommentieren

Italien

Als wir nach der 16- 18 stündigen fahrt dann endlich in Italien auf unseren Campingplatz (*Marina di venezia*) angekommen sind haben wir zuerst einmal unser Vorzelt aufgebaut am Wohnwagen danach sind Papa und Sandra (* Papa's Freundin*) einkaufen gefahren. In der Zeit sind Saskia (*Stiefschwester*) und ich ein bisschen spazieren gegangen , haben uns ein bisschen umgeschaut.
Als wir wieder zurück kamen waren Papa und Sandra schon wieder da.
Das meiste war schon aufgebaut und eingeräumt .
Timo (*Stiefbruder*) hatte den beiden geholfen.
Ich glaube daraufhin sind wir dann zum Strand gegangen um zu schauen ob es immer noch so wunderschön war wie früher.
Ja , wie waren schon öfters dort (:
Und dieser Sand an den Füßen *unbeschreiblich*..
Anfang der 2ten. Woche haben wir einen neuen Nachbarn bekommen. Zunächst hatten wir kein Wort mit einander geredet.
Ich bin manchmal morgens mit Saskias Hund gegangen und und dann sagte der neue 'hey' zu mir ( fabian )
Ich sagte auch 'Hey' und somit haben wir immer hey gesagt.
Eines Abends haben wir so ein komisches Spiel gespielt auf der Straße und Fabian hat zugeschaut.
Das Spiel kennen die meisten bestimmt.
-> Jeder hat Flasche mit Wasser gefüllt und man muss sich gegenüber stehen und versuchen vom Gegner die Flasche mit einem Ball umzurollen . Bei dem die Falsche zuerst leer ist hat verloren.
Auf jeden Fall hatte Fabian dann irgendwann mit gespielt und es war echt lustig . Irgendwann kam ich auf die Idee ihm die Flasche über den Kopf zuschütten und so tat ich es auch :D
Somit haben wir dann eine Wasserschlacht ausgeführt.
Darauf hin war meine 2. Idee das wir noch an den Strand gehen alle. In den Moment kamen noch 3 Jungs die auch schon länger da waren und mich immer anschauten vorbei. Ich habe sie einfach gefragt ob sie mit wollten sie überlegten nicht lange und nahmen ihr Handtücher und kamen zu uns. Also sind wir alle zum Strand . Sind noch ein wenig schwimmen gegangen aber auch nicht also so lange . Als wir aus dem Wasser kamen habe ich mir meine Sachen über gezogen und sind wieder heim gegangen. Mir war Arschkalt also klaute ich Marvin einer der Jungs das Handtuch , weil es größer war als meins :D
Als wir dann ankamen sind wir dann alle duschen gegangen und haben noch geschillt glaube ich :D
Am nächsten Tag haben wir mit Fabian und sein Geschwistern gechillt . ( Sophie 13 - Jona 7 ).
Und am Abend war dann so eine Party am Strand wir sind wieder alle zusammen dahin gegangen .
Auch die 3 Typen Namens Marvin Marvin und Luca waren wieder dabei. Wir haben dann alle gechillt keiner wollte Tanzen außer ich :D haha
Marvin und luca waren dann plötzlich weg bei so anderen Weiber. Richtig behindert gewesen weil die ja mit uns da waren und nicht mit denen.
Irgendwann sind wir dann nach hause gegangen und dann waren alle im Bett außer Marvin , Fabian und ich .
Marvin einer mit den ich mich am besten verstanden habe und wo ich dachte er sei ehrlich zu mir war er auch bis auf eine Sache wo ich dann auch ziemlich enttäuscht war saß neben mit. An dem Abend noch haben dann Marvin und ich uns gegenüber gesessen und uns alle erzählt also wir waren so wie Freunde seit Jahren und ich habe ihm auch ziemlich viel erzählt wie er mir halt. Und irgendwann glaube 2,Tage danach haben wir uns alle unsere Facebook Namen gesagt. Somit habe ich auch heraus gefunden dass Marvin eine Freundin hatte .
Das hat mich schon irgendwie getroffen weil er so krass offen zu mir war . Ich wollte sofort mit ihm reden , das tat ich dann auch und er meinte ''Ich wollte es dir nicht sagen weil wir dann nicht wie bis jetzt so mit einander umgegangen wären'' Schon süß aber ich war trotzdem bisschen enttäuscht . Aber ich war nicht lange sauer. Am letzten Tag somit auch unser letzer Abend haben wir alle nochmal zusammen gesessen und Fußball gespielt . Er hat mich gefragt ob es mir gut geht ich antworte nicht sondern nickte einfach . Ich glaube er wusste das etwas nicht stimmte. Als wir dann am nächsten Morgen aufgestanden sind haben saskia timp und ich unsere Sachen gepackt.. in den Moment hatte marvin mich gerufen und frage mich ob wir noch was zusammen unternehmen wollen. Ich meinte darauf hin nein , weil ich irgendwie noch enttäuscht war und außerdem musste ich noch Sachen packen weil wir ja an den Tag abreisten. Und dann hatten wir doch noch was gemacht alle zusammen. Wir sind an den Leuchtturm gefahren mit Fahrrädern ich bei Marvin hinten drauf Marvin und Fabian auf eins uns Saskia hatte dann das Andere von Marvin .
Ja , als wir dann angekommen waren haben wir uns ein Platz für uns gesucht . Danach sind wir ins Wasser gesprungen der ausblick war so Atemberaubend *-*
Ich würde die Zeit gerne nochmal erleben.
Auf jeden Fall sind alle ins Wasser gesprungen außer ich also war ich natürlich die , die noch Trocken war, was aber nicht lange anhielt weil mich Marvin ins Wasser schupste .. Naja alle sind dann raus gegangen außer ich ich war alleine im Wasser ziemlich lange , ich hatte wenig Luft .. nach keine Ahnung 15 min alleine im Wasser kam Marvin und sprang rein Tauchte zu mir und fragte was ich hier tue . Ich konnte nicht reden.
Er bat mich mit raus zu kommen . Ich tat es.
Wir haben uns hingesetzt weil mein Kreislauf so ziemlich im Arsch war. Wir sind dann irgendwann zurück zu den anderen aufs Handtuch gegangen . Er frage mich ob alles gut sei . Ich gab immer noch keine Antwort. Alle sind früher als wir beide nach Hause gefahren. Marvin und ich haben noch geredet.
Ich fragte ihn warum er ins Wasser kam . Er meinte er hätte sich Sorgen gemacht.
Als wir zurück fuhren waren die anderen schon alle da Wir sind dann alle wieder duschen gegangen. Mir ging es so behindert weil ich wusste gleich muss ich mich verabschieden.
Und dann kam der Moment. Die Verabschiedung .
Ich schwöre auf alles ich musste mich so zusammen reißen .. ( Marvin hat das gemerkt .
Wir haben noch irgendwie alle nummern ausgetauscht und dann war es so weit. Ich musste mich Verabschieden ich habe ihn lange umarmt ich wollte ihn nicht mehr loslassen. Aber er meinte das wir uns wieder sehen werden.
_ Miss you .

Das war der Urlaub in Italien . Ich vermisse euch alle ziemlich dolle !!

LG. Kristin <3

1 Kommentar Finde dein Weg ! am 13.8.14 15:21, kommentieren

Italien :*

1 Kommentar Finde dein Weg - Kristin am 13.8.14 12:52, kommentieren

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung